Home > Blog > Frühjahrs-Mix

Frühjahrsfisch

Frühjahrs-Mix

Zu Beginn der Angelsaison, wenn sich das Wasser gerade erst erwärmt und die Fische noch recht träge sind, setze ich auf leichtes und attraktives Futter. Besonders wenn die Wassertemperatur noch unter 12 Grad liegt, eignet sich meiner Meinung nach ein Mix aus kleinen Pellets, Groundbait oder Stickmix sowie kleine Partikel und Additive. Im Gegensatz zum Sommer nutze ich im Frühjahr gerne Salz, Liquids und andere Leckereien, um auf meinen Spot aufmerksam zu machen. Hier nehme ich auch die ein oder andere Brasse in Kauf, denn kommt erst einmal Bewegung auf den Futterplatz bleiben die Karpfen nicht lange fern.

Im Prinzip ist mein Mix gut abgestimmt und verhältnismäßig trocken. Zu Beginn weiche ich einige kleine Pellets, ich nutze hier Karpfenaufzuchtpellets aus dem Futterhandel (Muskator), in Sahne ein und benetze sie hiernach mit etwas GOO. Dies sorgt für eine gute Wolkenbildung unter Wasser. Hinzu kommen eine gehörige Portion Salz (ca. 1 Packung), ein wenig Groundbait und vor allem gecrushte Baits, von denen ich einige Freebies um meinen Spot füttere. Für den Farbreiz darf der gute alte Dosenmais nicht fehlen und die obligatorische Dose Thunfisch. Hier nutze ich den Thunfisch in eigenem Saft, da sich Öl im noch kalten Wasser nicht besonders gut löst. Die Flüssigkeit von Mais und Thunfisch reichen in der Regel aus. Der Mix darf nicht zu nass sein, damit es sich, z.B. beim Füttern mit der Spomb, auch bei geringen Gewässertiefen so weit wie möglich verteilt und nicht wie Blei zum Boden sinkt. Einige halbierte Boilies runden das Ganze ab und fertig ist der Mix!

Ich wünsche euch viel Erfolg beim Experimentieren!

01 - Die Mischung machts!

02 - Karpfenzuchtpellets in Sahne und Goo.03 - Eine ordentliche Portion Salz darf nicht fehlen.04 - Jetzt kommen die krushed Boilies...

05 - ...und der Mix sieht schon recht ordentlich aus.06 - Jetzt noch Thunfisch...07 - ...Mais und einige halbierte Boilies...

08 - ...und fertig ist mein Spombmix!

09 - Am Haken darf ein Farbakzent nicht fehlen.10 - Schließlich wird das Ganze gut verpackt...11 - ...auf die Reise geschickt.

 

 

Datum
07. Mai 2013
Facebook
Bookmark