Home > Frankreich > Etang de Mont

Etang de Mont

Etang-de-Mont-01
Art
Kommerzielles Gewässer
Größe
18 Hektar
Lizenz
Fisherman Holidays
Gastkarte
Tageskarte
Wochenkarte
Karpfen
< 60 Pfund
Nachtangeln
Ja
Zelt
Ja
Boot
Nur Futterboote
Disclaimer
Irrtuemer vorbehalten

Der Etang de Mont liegt in der Auvergne: eine der verborgenen Schätze Frankreichs, eine Region mit wunderschönen Tälern, großen Nadelwäldern und atemberaubenden Hügellandschaften.

Der See verfügt über eine Gewässerfläche von 18 Hektar, die sich über eine Länge von einem Kilometer erstreckt und ca. 200 Meter breit ist. Alle Angelplätze liegen an der nördlichen Seite. Auf der Südseite gibt es Wälder, die für einige überhängende Bäume sorgen. Die 9 Stellen- inklusive des Platzes auf der Insel- sind mit einem luxuriösen möblierten Zelt ausgestattet, die jeweils über zwei Betten verfügen.
Der Etang de Mont ist also genau der richtige Ort für alle, die etwas Komfort mögen.

Fischbestand
Der See ist mit rund 1000 Karpfen besetzt. Der Bestand beinhaltet auch einige sehr außergewöhnliche Exemplare, wie der besonderer Lederkarpfen, ein 20kg Koi und ein 23kg Graskarpfen. Der Etang de Mont kann aber auch mit vielen Stören (max. 35kg), Hechten und Weissfisch punkten.
Es gilt zu beachten, dass es auch einige kleine Welse gibt, also seid mit Tigernüssen und anderen Techniken gegen diese Fische gewappnet.

Die Stellen
Der See ist besonders langgezogen: 8 der insgesamt 9 Stellen liegen auf derselben Seite, so dass es keine Überschneidungen gibt. Der 9. Platz ist auf einer kleinen Insel und kann nur mit dem bereitstehenden Boot erreichet werden. Diese Stelle ist nicht einfach zu befischen, da es einige Hindernisse (Stöcke, Äste usw.) im Wasser gibt die nicht immer erkennbar sind.

Jeder Platz ist terrassenförmig (ca. 15m x 8m) und bietet genug Fläche und Schutz für die Angler. Das zur Verfügung gestellte 2-3 Personen-Zelt kostet nichts extra. Die Zelte verfügen über Gartenmöbel aus Holz, 2 vollwertige Betten und einen Tisch mit Stühlen.
Die sanitären Einrichtungen sind in gutem Zustand und sauber. Auf der rechten Seite des Sees liegen die Duschen und Toiletten, sowie die Rezeption mit Kühlschrank für die Lagerung von Getränken. Auch Steckdosen zum Aufladen der Handys sind dort vorhanden.

Die nächste Einkaufsmöglichkeit gibt es in der Stadt „Beaulon“. Der Verwalter Jean-Jacques besucht die Kunden fast jeden Tag, um nachzufragen, ob alles in Ordnung ist.

Haustiere sind erlaubt. Grillen ebenso.

1 Angler pro Stelle (4 Ruten): 350 EUR pro Woche
2 Angler pro Stelle (jeder 3 Ruten): 300 EUR pro Angler und Woche
Nichtangler: 80 EUR pro Woche