Home > Frankreich > Lac de la Mouche

Lac de la Mouche

Lac de la Mouche
Art
Stausee
Größe
94ha
Lizenz
www.federationpeche52.fr
Gastkarte
Ja
Karpfen
> 60 Pfund
Nachtangeln
Ja
Zelt
Ja
Boot
Ja
Infos:
-
Disclaimer
Irrtuemer vorbehalten

Der Lac de la Mouche gehört zu den 4 Seen um die gemeinde Langres in der Region Haute-Marne (52). Ihr Bau wurde im Jahre 1890 abgeschlossen. Die Länge der Staumauer beträgt 410m und hat eine Höhe von 23m.

Der Mouche ist auch bekannt als Lac de Saint-Ciergues und ist der kleinste der Stauseen um Langres. Der See gilt wie seine Nachbarseen als sehr fischreich. Die maximale Wassertiefe liegt bei 22m bei Vollstau. Die Tiefe ist aber sehr schwankend und zu gewissen Zeiten herrscht massiver Niedrigstand bei der das Angeln sehr schwierig ist. Um diesen, wie auch die anderen 3 Seen um Langres zu befischen, benötigt man die ‚Carte Interfédérale‘ die für ein Jahr 85€ kostet.

Tweet & Like
Bookmark