Home > Kroatien > Finzula Stausee

Finzula Stausee

Finzula Stausee
Art
Baggersee
Größe
65 Hektar
Lizenz
-
Gastkarte
Ja
Karpfen
> 40 Pfund
Nachtangeln
Ja
Zelt
Ja
Boot
Nein
Disclaimer
Irrtuemer vorbehalten

Unweit der kroatischen Hauptstadt Zagreb, liegt der vor allem durch den alljährlich dort stattfindenden Quantum Carp Cup über die Grenzen des Landes hinaus bekannte Finzula Stausee.

Neben einem tollen Bestand an kämpferischen Spiegel- und Schuppenkarpfen gibt es auch kämpferische Schwarzbarsche und imposante Welse.

Das ungefähr 65 Hektar große Gewässer ist sehr flach und verfügt an einigen Stellen über schöne Seerosenfelder in denen sich die Karpfen gerne aufhalten.
Einheimische Angler gehen davon aus, dass mehr als 100 Fische des Karpfenbestands ein Gewicht von über 20 kg auf die Waage bringen!

Am Finzula sind Boote jeglicher Art leider verboten.
Wer regelmäßig am Finzula fischt weiß, dass die Fische jedoch in der Regel weit draußen stehen. Wurfweiten um die 150 Meter sind daher erforderlich, um an die Fische heran zu kommen. Hierauf sollte man sich unbedingt einstellen.

Weitere Informationen zum Finzula See, sowie allgemein zum Fischen in Kroatien, findet man auf der deutschen Seite von Peter Laki (http://cro-carp-fishing.com/).

Tweet & Like
Bookmark