Home > Mecklenburg-Vorpommern > Krugsee – Krogsee – Krummer See

Krugsee – Krogsee – Krummer See

krummer-see01
Art
See
Größe
30 Hektar
Lizenz
Fischerei Müritz-Plau GmbH
Gastkarte
Ja
Karpfen
-
Nachtangeln
Ja
Zelt
Ja
Boot
Nur Futterboote
Disclaimer
Irrtuemer vorbehalten

Hierbei handelt es sich zwar um ein relativ kleines (nur 30 ha), aber dennoch sehr interessantes Gewässer. Über Jahrzehnte war dieser See nicht zum Angeln freigegeben, der Karpfenbesatz stammt aus den 80er Jahren, insgesamt also gute Bedingungen. Da der See jedoch in einem Naturschutzgebiet liegt, bestehen einige wichtige Einschränkungen.

So sind nur drei Angelstellen verfügbar und die Benutzung von Booten ist vollständig untersagt. Bäume am Ufer machen das Werfen schwierig. Eine Alternative sind ferngesteuerte Futterboote. Entschädigt wird man mit einer einzigartigen Kulisse inmitten unberührter Natur, die auch nicht von anderen Anglern gestört wird. Eine offizielle Erlaubnis zum Biwakieren ist allerdings etwas, das man in einem Naturschutzgebiet sonst nicht hat!

Hier werden nur drei Karten vergeben, jedoch wird allen Interessenten geraten, sich vor Ort ein Bild vom See zu machen, um Enttäuschungen zu vermeiden.
Achtung! Um Mißverständnisse zu vermeiden: der Krugsee liegt nördlich vom Loppiner See und heißt bei Google Krummer See!

Tweet & Like
Bookmark