Home > Österreich > Bucht 09

Bucht 09

bucht09
Art
Kommerzielles Gewässer
Größe
11 Hektar
Lizenz
-
Gastkarte
Tageskarte
Wochenkarte
Karpfen
> 50 Pfund
Nachtangeln
Ja
Zelt
Ja
Boot
Ja
Disclaimer
Irrtuemer vorbehalten

Bei der Bucht 09 handelt es sich um ein Karpfengewässer in Eichfeld, im Süden von Österreich in unmittelbarer Nähe zur slowenischen Grenze. Unter dem Motto „ Eine Klasse besser“ sollen Karpfenangler hier die Möglichkeit erhalten, ihr Hobby in vollen Zügen auszuleben. Wichtig ist es den Anbietern aber auch, die perfekte Balance zwischen Angeldruck und Fischschonung zu halten. Aus dieser Motivation heraus distanzieren sich die Betreiber von „Bucht 09“ ausdrücklich von kommerziellen Karpfengewässern an denen die Fische nicht mit der nötigen Sorgfalt behandelt werden und nur gewinnorientiert zum Leid der Tiere gehandelt wird.

Der befischbare Baggersee hat eine Wasserfläche von etwa 11 Hektar. Da die Ausbaggerung noch nicht beendet ist, wird sich die Größe allerdings in den nächsten Jahren um einige Hektar erhöhen – ungestörtes Angeln ist aber trotzdem garantiert.

Das anglerische Highlight an der „Bucht 09“ sind die „Scalys“ – wunderschöne, groß beschuppte Spiegelkarpfen, welche schon mit Gewichten von über 20 kg auf die Matte gelegt wurden. Das Durchschnittsgewicht der Karpfenpopulation wird auf 15 kg eingeschätzt, wobei die schwersten Fische mehr als 25 kg auf die Waage bringen. Überbesetzt ist der See aber nicht und Massenfänge sind eher die Ausnahme. Statt dessen hat man aber bei jedem Anbiss die Chance auf einen gewichtigen Fang.

Während die tiefsten Stellen derzeit bei 9-10 Metern tiefe liegen, hat der See eine durchschnittliche Tiefe zwischen 2,5 und 4 Metern.
Mit besonderen Hindernissen im Wasser ist nicht zu rechnen.

Zusätzlich hier noch der Hinweis, das Abhakmatten, Kescher und Wiegeschlingen vor Ort ausgeliehen werden müssen um ein Einschleppen von Fischkrankheiten zu verhindern.

Weitere Infos findet Ihr hier:
www.bucht09.com
www.carphunterco.com
oder telefonisch unter 0043 (0)3136 / 61878