Home > Neuigkeiten > Korda Kable Leadcore

04. Juli 2011

Korda Kable Leadcore

korda-kable-leadcore_01

Vor zwei Wochen hatten wir erstmals die Gelegenheit, in aller Ruhe einen Blick auf das neue Leadcore Material der Firma Korda zu werfen.
Und um es vorweg zu nehmen, es macht einen hervorragenden Eindruck.

Selten haben wir ein derart weiches und geschmeidiges Leadcore in der Hand gehabt – es besteht keinerlei Zweifel, dass es sich perfekt über den Gewässerboden legt und sich dabei den Kontouren anpasst.

Für optimale Tarnung sorgen die zwei unterschiedlichen Farbvarianten in denen das Kable Leadcore erhältlich ist. Sowohl die Gravel (kiesbraun) als auch die Weed/Silt (krautgrün – schlamm) Variante haben in sich noch einmal eine wechselnde Farbgebung um noch unauffälliger zu sein und das einfallende Licht im Wasser zu brechen.

Trotz des extrem starken Außengeflechts mit einer Tragkraft von 50 lb (22,7 kg) ist es erstaunlich dünn.
Auch beim spleißen konnten wir keinerlei Nachteile erkennen und sind der Meinung, dass der Firma Korda ein sehr durchdachtes und benutzerfreundliches Produkt gelungen ist.

Erhältlich ist Kable Leadcore sowohl auf einer 7 Meter Spule (7.99 €) als auch in 25 Metern (19.99 €).

Tweet & Like
Bookmark