Home > Neuheit > Korda Stow Bobbins

29. April 2011

Korda Stow Bobbins

korda-stow-bobbins

Mit Spannung wurden sie erwartet. Die Stow Bobbins, die jetzt durch die englische Firma Korda auf den Markt gebracht wurden!

Nachdem die Rechte am Original Elstow Bobbin Prinzip vom Erfinder Carl Pashley erworben wurden, machte sich das Entwicklungteam um Damian Clarke an die Arbeit, den revolutionären Bobbin weiterzuentwickeln.
Viele Dinge wurden verfeinert, modifiziert und umgestaltet. Mühen und Kosten wurden nicht gescheut und so entstand nach monatelangen Entwicklungsphase und Tests, endlich der Korda Stow Bobbin.

Stow Bobbins arbeiten nach einem anderen Prinzip als die meisten am Markt erhältlichen, bei denen die Hauptschnur durch gleitet. Beim Stow Bobbin hingegen wird die Hauptschnur geklemmt. So werden selbst feinste Zupfer an der Montage registriert. Anbisse werden besser und vor allem viel früher erkannt. Was daraus resultieren kann, ist das man mehr Fische fängt. Verfügbar in 6 Farben kann das Stow System sowohl als Komplett Set, sowie mit vielen weiteren Einzelkomponenten wie etwa Ketten und Adaptern, selbst nach persönlichen Geschmack zusammengestellt werden.
Die Ketten Adapter (Stow Stix) sind magnetisch und werden einfach ohne schrauben in den Stix (Hockey Stick), der unter den Bissanzeiger kommt, eingesetzt. Damit das Stow Prinzip korrekt arbeitet, wird mit relativ kurzen Kettenlängen gearbeitet.

Spezifikationen:
Stow Indicator Head (Kopf) ist in 6 verschiedenen Farben (gelb, weiß, grün, lila, blau, rot) erhältlich. Mittig mit transparentem Segment für die Verwendung von Beta Lights

2 verschiedene Adapter/Kettenlängen 7.5 cm und 9 cm (sowie Farbe schwarz und silber)
Optionale Zusatzgewichte von 6 gr. und 8 gr. (In 2 er und 3 er Sets verfügbar)

Alle Gewinde sind mit den gängigsten Systemen am Markt kompatibel!

Geeignet für alle Bissanzeigersysteme