Home > Videos > Eine unvergessliche Sommersession

Eine unvergessliche Sommersession

Es müssen nicht immer die Größten sein, es muss nicht immer das Ausland sein und es muss auch nicht immer in der Ferne sein – Nein, das Glück liegt manchmal recht nah!

So ging es mit meinem guten Freund Sven letzten Sommer für 5 Tage an einen von meinen sogenannten Hausgewässern. Der See ist nicht zu klein aber auch nicht zu groß, ein typischer Baggersee wie viele hier in der Gegend von ca. 25 Hektar mit einem kleinen aber feinen Bestand an Karpfen. Man schätzt ihn auf ungefähr 60-70 Karpfen. Das Gewässer ist nicht leicht und zum Teil recht launisch, 3-4 Fische pro Wochenendsession sind die Regel an diesem ‚Low Stock Lake‘ und ein klassischer ‚Blank‘ ist auch mal drin. Die Session stand jedoch von Anfang an unter guten Sternen. Zusammen gelang es uns 33 Karpfen zu fangen mit einem sehr guten Durchschnittsgewicht. Eine wunderbare Zeit, quasi direkt vor der Haustür und sicher eine von den doch oft ersehnten Sternstunden.

Cheers..

Tweet & Like
Bookmark